Liebe Blogleser, macht mir eine Riesenfreude und schreibt Kommentare. Ich freue mich drauf, Reaktionen von Euch zu bekommen.

Dienstag, 5. Juni 2012

15 – Letzter Tag alleine!

Nun habe ich es geschafft, 3 Tage ohne jemanden im Haus zu haben, vorüber zu bringen! An dem heutigen Dienstag passierte nichts, weil leider ein kleines Missgeschick passiert ist! Der Sprit vom Auto meines Vaters ist ausgegangen und deswegen konnte ich nicht mehr fahren! Doch damit er dies nicht mitbekommt, habe ich eine schlaue Idee gehabt! Ich habe mir einen Kanister geschnappt und bin in die nächste Tankstelle gelaufen und habe dort Sprit geholt. Fast 10 Dollar hat mich das gekostet, aber das war es mir wert! Wieder zuhause, habe ich direkt den Sprit ins Auto gefüllt und das Auto ging wieder! Den Mittag verbrachte ich dann damit, das Haus zu putzen und Musik dabei zu hören. Zudem habe ich mal wieder alle meine Klamotten gebügelt. Fast den ganzen Mittag war ich damit beschäftigt. Zwischendurch habe ich dann wieder meine Fernseherserien angeschaut und habe versucht, mit Generina Kontakt aufzunehmen. Doch leider vergebens! Der Nachmittag verlief dann programmlos. Ich habe deutsche Dokus angeschaut und Musik gehört und das war es. Den Abend habe ich dann wieder mit Fernseher schauen verbracht und plötzlich klingelte das Handy. Eigentlich dachte ich, dass es Becky oder so ist wegen meinem Papa abholen oder so etwas, doch es war Generina. Sie meinte, dass ihr Handy die letzten Tage aus war und sie es vorher erst gesehen habe, dass ich angerufen habe.Sie meinte, dass sie morgen wieder nach Santiago kommt und dann könnten wir was unternehmen! Mit diesem Satz verblieben wir bis morgen und ich war erleichtert, dass ich wieder was von ihr gehört habe. Der restliche Abend verlief dann nur mit Fernseher schauen und Musik hören und das war es. Morgen wird dann wieder alles anders aussehen und ich werde wieder was erleben. Wie ich mich nun auf morgen freue!

Keine Kommentare:

Kommentar posten